Skip to main content

Adventsgeschichten aus dem Wichtelhaus #11

11. Dezember, Mittwoch

Hallo, ich freue mich, dass Du da bist! Ich war gerade kurz mit Ronny draussen, aber nun sitze ich gemütlich in unserem Wohnzimmer und beobachte die spielenden Wichtelkinder. Bist Du bereit zu erfahren, was in unserem Wichtelhaus heute los war?

Adventsgeschichten Wichtelhaus 11 Dezember 2019

Als ich heute morgen in das Wohnzimmer kam, spielten die Kinder begeistert mit dem Zug, den Greta gestern vom Weihnachtsmann bekommen hat. Als Antwort auf meine Frage, ob die Kleinen heute Nacht überhaupt geschlafen haben, kam nur ein Lachen zurück.

Adventsgeschichten Wichtelhaus 11 Dezember 2019

Aber als ich den Umschlag mit der Zahl 11 von dem Adventskalender abmontierte, hat die Neugier der Kleinen gesiegt und sie versammelten sich um mich herum.

Adventsgeschichten Wichtelhaus 11 Dezember 2019

Fei La hat sehr gehofft, dass sie heute beim Empfangen der Geschenke an der Reihe ist.

Adventsgeschichten Wichtelhaus 11 Dezember 2019

Als sie jedoch den Namen von Felina hörte, kullerten zwei kleine Tränchen aus ihren Augen. Benni tröstete sie.

Adventsgeschichten Wichtelhaus 11 Dezember 2019

Felina wollte den Brief von dem Weihnachtsmann selbst lesen. “Liebe Felina, Dein Geschenk ist gleichzeitig ein Gruß aus Deiner alten Heimat. Du findest es mittendrin im Wohnzimmer. Ich hoffe, Du freust Dich. Herzlichst, W.”. Darunter war ein Bärchen gemalt.

Adventsgeschichten Wichtelhaus 11 Dezember 2019

Felina entdeckte sofort die bunte Geschenkschachtel.

Adventsgeschichten Wichtelhaus 11 Dezember 2019

Die Wichtelkinder beobachteten Felina sehr neugierig beim Öffnen der Schachtel.

Adventsgeschichten Wichtelhaus 11 Dezember 2019

Darin entdeckte Felina einen goldigen Pandabären aus Plüsch.

Adventsgeschichten Wichtelhaus 11 Dezember 2019

Der kleine Charly war total verblüfft vom Aussehen des Pandabären. Er fragte Felina, warum das Bärchen so eine “komische” Farbe hat und wollte wissen, was das Bärchen mit der alten Heimat von Felina zu tun hat.

Adventsgeschichten Wichtelhaus 11 Dezember 2019

Felina erklärte Charly den Unterschied zwischen den braunen Bären und den Pandabären. Weiterhin erzählte sie ihm, dass die Pandabären in Asien leben, der alten Heimat von Felina. Charly fand total lustig, dass die Pandabären Bambus essen und dass der Bär von Felina auch ein Bambusblatt in den Pfoten hält. Gemeinsam haben Charly und Felina den Bär auf den Namen Pandi getauft. Und ich habe mich wieder darüber gefreut, dass in unserem Wichtelhaus so viele unterschiedliche Wichtelkinder leben und jedes seine eigene Geschichte und Herzenswünsche hat.

Adventsgeschichten Wichtelhaus 11 Dezember 2019

Nun verabschiede ich mich für heute und hoffe, dass wir uns morgen hier, auf puppen-und-mehr.de, erneut treffen.

Wünsche Dir alles Gute!
Dein Florian


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *