Skip to main content

Adventsgeschichten aus dem Wichtelhaus #12

12. Dezember, Donnerstag

Hallo, ich freue mich, dass Du da bist! Möchtest Du wissen, was heute im Wichtelhaus los war? Mach es Dir gemütlich, die Geschichte geht gleich los…

Adventsgeschichten Wichtelhaus 12 Dezember 2019

Heute morgen hat Clemens angekündigt, dass er einen Ausflug mit seinem neuen Fahrrad macht. Wir freuten uns alle sehr für Clemens, es war echt ein tolles Geschenk von dem Weihnachtsmann. Weißt Du noch, wie Clemens sich bei der Probefahrt gefreut hat?

Adventsgeschichten Wichtelhaus 6 Dezember 2019

Ich habe allerdings gemerkt, dass Marlon ein wenig traurig guckte. Anscheinend wäre er auch liebend gern mit einem Fahrrad losgefahren…

Adventsgeschichten Wichtelhaus 12 Dezember 2019

Ich wollte Marlon aufmuntern und schlug ihm vor, den nächsten Briefumschlag von dem Adventskalender zu holen.

Adventsgeschichten Wichtelhaus 12 Dezember 2019

Heute ist schon der 12. Dezember! Die Hälfte der Adventszeit ist bereits vorbei!

Adventsgeschichten Wichtelhaus 12 Dezember 2019

Kaum zu glauben, der Brief im Umschlag war an Marlon adressiert.

Adventsgeschichten Wichtelhaus 12 Dezember 2019

Marlon las den Brief laut vor: „Lieber Marlon, ich wünsche Dir viel Spaß mit Deinem Geschenk und schöne Ausflugsziele. Guck mal vor die Tür. Herzlichst, W.“ Darunter war ein Vogel gemalt.

Adventsgeschichten Wichtelhaus 12 Dezember 2019

Was glaubst Du, wie schnell Marlon zur Tür gerannt ist! Dann kam sein Hilferuf, da sein Geschenk anscheinend zu groß zum Alleinetragen war. Gut, dass Clemens noch nicht los gefahren ist. Er half dann Marlon, das Geschenk rein zu tragen.

Adventsgeschichten Wichtelhaus 12 Dezember 2019

Zu dritt haben wir das Geschenk von Marlon schnell ausgepackt.

Adventsgeschichten Wichtelhaus 12 Dezember 2019

Der Weihnachtsmann kennt tatsächlich die Herzenswünsche aller Kinder! Marlon‘s Geschenk war ein schickes Laufrad!

Adventsgeschichten Wichtelhaus 12 Dezember 2019

Was für eine Freude!

Adventsgeschichten Wichtelhaus 12 Dezember 2019

Clemens und Marlon wollten sofort zusammen zu ihrem ersten Ausflugsziel, dem Ententeich, fahren, aber es hat angefangen zu regnen. Der enttäuschte Marlon hat sogar versucht, mit einem Regenschirm das Laufrad zu fahren, aber es machte nun wirklich keinen Spaß…

Adventsgeschichten Wichtelhaus 12 Dezember 2019

Dann hatte Marlon eine gute Idee. Er brachte sein Laufrad wieder zurück ins Wichtelhaus und bot den kleinen Wichtelkindern an, ihre Kuscheltiere mit dem Laufrad zu fahren.

Adventsgeschichten Wichtelhaus 12 Dezember 2019

Diesen Vorschlag musste Marlon nicht ein zweites Mal bringen!

Adventsgeschichten Wichtelhaus 12 Dezember 2019

Es gab viele begeisterte Laufradfahrer!

Adventsgeschichten Wichtelhaus 12 Dezember 2019

Nun verabschiede ich mich von Dir nach diesem aufregenden Tag.

Ich hoffe, wir sehen uns morgen Abend wieder hier, auf puppen-und-mehr.de. Morgen wird bestimmt wieder ein spannender Tag in unserem Wichtelhaus.

Liebe Grüße,
Dein Florian

P.S. Fährst Du auch ein Laufrad oder ein Fahrrad?

Puppen: Rosemarie Müller

Geschichte und Fotos: puppen-und-mehr.de


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *