Skip to main content

Adventsgeschichten aus dem Wichtelhaus #14

14. Dezember, Samstag

Hallo, ich freue mich, dass Du da bist! Möchtest Du wissen, was in unserem Wichtelhaus heute los war? Mach es Dir gemütlich, die Geschichte geht gleich los…

Adventsgeschichten Wichtelhaus 14 Dezember 2019

Heute war ein schöner sonniger Tag, so dass Ronny und ich einen schönen Spaziergang in den Wald geplant haben.

Adventsgeschichten Wichtelhaus 14 Dezember 2019

Der kleine Charly hat uns gebeten, vorher den Brief von dem Adventskalender zu holen. Der Kleine wartete immer noch auf sein Geschenk.

Adventsgeschichten Wichtelhaus 14 Dezember 2019

Ronny montierte den Briefumschlag mit der Zahl 14 von der Schnur des Adventskalenders ab und begann zu lesen. Der Brief war allerdings an Ronny adressiert. Ronny las laut vor: “Lieber Ronny, ich kenne Deinen großen Traum! Wenn Du den ersten Teil Deines Weihnachtsgeschenks unter dem Küchentisch findest, weißt Du Bescheid. Wünsche Dir einen schönen Spaziergang zum Ententeich! Herzlichst, W.” Darunter war ein Schiffchen gemalt.

Adventsgeschichten Wichtelhaus 14 Dezember 2019

Charly war etwas traurig, dass heute nicht sein Tag war. Dann bat Ronny ihn, bei der Suche nach dem Geschenk zu helfen. Charly freute sich. Unter dem Küchentisch fanden die beiden einen Wäschekorb. Stell Dir das vor!

Adventsgeschichten Wichtelhaus 13 Dezember 2019

Aber was steckte denn im Korb drin? Ein Matrosenanzug! Wie cool ist das denn!

Adventsgeschichten Wichtelhaus 13 Dezember 2019

Was glaubst Du, wie schnell Ronny und ich zum Ententeich gerannt sind! Natürlich begleitete ich meinen Freund, neugierig war ich allerdings auch.

Adventsgeschichten Wichtelhaus 13 Dezember 2019

Kaum zu glauben, am Ententeich erwartete uns ein echtes Segelboot!

Adventsgeschichten Wichtelhaus 14 Dezember 2019

Ronny strahlte über beide Ohren und meinte, dass er sehr gern im Frühling Wichtelkinder mit seinem neuen Segelboot am Ententeich spazieren fährt.

Adventsgeschichten Wichtelhaus 14 Dezember 2019

Weisst Du was? Ich freue mich bereits jetzt auf den Frühling und auf die Abenteuerfahrten mit Ronny und seinem wunderschönen Segelboot! Und wenn Du wissen möchtest, was bei uns im Wichtelhaus morgen passiert, komm morgen Abend hier, auf puppen-und-mehr.de, wieder vorbei. Ich freue mich bereits auf Dich!

Bis morgen,
Dein Florian

P.S. Hast Du auch Lust auf eine Spazierfahrt mit einem Segelboot?

Puppen: Rosemarie Müller

Geschichte und Fotos: puppen-und-mehr.de


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *